Karl Keinstein neben dem „Engländer“ – Herrmann Einstein war hier Teilhaber an einem Bettfederngeschäft.

Ulmer „KÄPSALA“  – präsentiert von Karl Keinstein

Karl Keinstein präsentiert einen Teil der Geburtsstadt von Albert Einstein und stellt dabei einige Ulmer „KÄPSALA“ vor. Während der Führung vom Einstein-Denkmal bei den Sedelhöfen bis zum Schwörhaus erfährt man auch einiges über die Stadt (Geschichte, Bauwerke etc.). Die Führung ist auch für Nichtschwaben geeignet!
Übrigens: Sie hören bei dieser Führung ALBERT EINSTEIN im Originalton sowie Musik aus dem Geigenkasten!

Eine Wissen schaffende, nicht wissenschaftliche Erlebnisführung

Schauspieler-Auftritt (ca. 15 min)
Erleben sie in einer Kurz- Präsentation KARL KEINSTEIN auf den Spuren von ALBERT EINSTEIN.

Albert Einstein: die Person – präsentiert von Karl Keinstein

Am 14.März 1879 kam Albert Einstein in Ulm, Bahnhofstraße 20, (ehem. Lit. B 135²) zur Welt. Er war nicht nur Wissenschaftler und Nobelpreisträger der Physik. Der Nachwelt hinterließ er u.a. persönliche, teilweise sehr eindrucksvolle Zitate und Einschätzungen zu Politik, Religion und Gesellschaft. Erfahren Sie mehr über die Person Albert Einsteins anlässlich einer Führung mit Karl Höb.
Übrigens: gelegentlich hören sie bei dieser Führung ALBERT EINSTEIN im Originalton!

Weiterführende Details erhalten sie unter:  www.einstein-keinstein.de

TV-Beitrag bei SWR Aktuell vom 14.03.2019